Mittwoch, 24. Februar 2016

Produkttest über Trendsetter - Melitta BellaCrema

Über das Produkttestporttal Trendsetter durfte ich Melitta BellaCrema testen. Mit ins Boot habe ich mir ein paar Leser meines Blogs genommen, hier kommt nun unsere Erfahrungen:



Melitta BellaCrema ist unsere favorisierte Kaffee Sorte, die wir uns immer, wenn wir die Schwiegerleute besuchen, aus den Niederlanden mitbringen.
Da habe ich mich sehr gefreut, als ich von Trendsetter die Zusage für diesen Test bekommen habe.
Da so viel Kaffee im Paket war, habe ich über meine Facebook-Seite zwei Mittester gesucht, weitere Kaffeepäckchen habe ich an Freunde und Familie verteilt.

Letzten Sonntag hatte ich Geburtstag und die Gelegenheit genutzt, den Kaffee von meiner Familie testen zu lassen. 


Der Kaffee kommt mit einer wunderschönen, festen Crema aus der Maschine, die auch noch eine Weile stehen bleibt. Er schmeckt leicht schokoladig, total lecker, wir sind begeistert.

Die Bohnen sind gleichmäßig groß, eindeutig Arabica, riechen lecker und ansprechend.

und hier habe ich noch die Berichte von Sabine und Thea, die über die Facebook-Seite mitgetestet haben:


S A B I N E



Als die liebe Heike einen Aufruf gestartet hat um von
 Melitta Balla Crema , Selection des Jahres
 zu testen, habe ich mich gerne gemeldet. Ich trinke zwar nicht viel Kaffee aber ich trink gerne einmal am Tag einen guten Kaffee und das nachmittags wenn mein Mann von der Arbeit nach Hause kommt.
Hier meine persönliche Meinung.

Bildmaterial Sabine

Allgemeines :
Melitta ist eine international tätige Unternehmensgruppe in Familienbesitz mit einer über 100-jährigen Tradition. Melitta hat viele Kaffee Sorten im Angebot aus den verschiedensten Anbaugebieten auf der Welt.
Ich habe mich bevor ich diesen Bericht geschrieben habe etwas schlau gelesen und habe sehr viel tolles über Kaffee im Allgemeinen, Lagerung und Bohnen erfahren. Ein klein wenig möchte ich euch hier aufschreiben.
 Die Bohnen sollten ungefähr alle die gleiche Größe haben damit sie alles gleich geröstet werden können, da bei unterschiedlicher Größe manche sonst leider verbrennen.
Ich habe mir die Bohnen genau angesehen und habe keine verbrannten gefunden und alle Bohnen waren ungefähr gleich groß und ich habe keine verbrannten Stellen gefunden ebenso hatten die Bohnen keinen übertriebenen Glanz. Dieser weist auf Überlagerung hin, da die ätherischen Öle langsam aus der Bohne austreten.. 

Bildmaterial Sabine



Um einen guten Kaffee Geschmack zu erreichen sollte der Kaffee knapp vor dem Genuss frisch gemahlen werden, da sich das Aroma in den ersten 15 Minuten stark verflüchtigt.
Wenn wir am Nachmittag einen Kaffee trinken mahlen wir die Bohnen immer frisch, genau in der Menge wie wir sie brauchen und gießen den Kaffee ganz frisch auf.


Bildmaterial Sabine


So  nun aber zum Test:
Als ich die Packung vom Bella Crema, Selection des Jahres aufgemacht habe, kam mir gleich ein herrlicher Duft nach frischem Kaffee entgegen. Man kann sehr gut einen leichten Kakao Duft feststellen der wirklich sehr angenehm ist. Die Bohnen sind ALTURA MEXICANA Bohnen, welche im südlichen Hochland Mexicos angebaut werden. In dieser Region sind ganzjährig warme Temperaturen und viel Niederschlag, was dem Aroma des Kaffees wohl sehr förderlich ist.
Nach dem mahlen würde der Duft nach herber Schoki etwas Stärker .
Wir trinken unseren Kaffee immer aus unserer CHEMEX. Das ist eine Glaskaraffe, in die oben ein Filter aus Papier rein kommt, dann das frischgemahlene Kaffeepulver und dann wird langsam mit heißem Wasser aufgegossen.

Bildmaterial Sabine


 Ich habe mit meinem Mann ein paar Schlucke von dem Kaffee ohne Milch probiert und muss sagen er schmeckt einfach lecker. Ob es Einbildung ist oder nicht, wir finden beide das man den Hauch von Herber Schokolade sehr gut raus schmecken kann.
Wir genießen unseren Kaffee gerne mit aufgeschäumter Milch. Und der Kaffee von Melitta ,
 Bella Crema, Selection des Jahres
Wird sicherlich oft bei uns in der Chemex sein.
Von uns bekommt der Kaffee fünf von fünf Punkten J

Bildmaterial Sabine


 Vielen Dank das ich mit testen durfte und so einen leckeren Kaffee gefunden habe.  Sabine


T H E A 

Hallo,
Ich hatte Glück und wurde bei deiner tollen Kaffee-Test-Verlosung gezogen. Schon direkt ein paar Tage später kam mein Kaffee Tütchen an.

Es handelt sich hierbei um die Melitta Bella Crema Selection des Jahres Altura Mexicana.

Bildmaterial Thea

 

Direkt wurde mein Jura Kaffeevollautomat gestartet und ich habe in den letzten Tagen alles durchprobiert.
Normaler Kaffee, Cappuccino, Latte Macchiato und Espresso.

Bildmaterial Thea
 

Mir persönlich hat der Kaffee als Cappuchino am besten gefallen.
Der Kaffee ist genau richtig, nicht zu mild, nicht zu stark.

Für mich ein absolutes Nachkaufprodukt. <3

Vielen Dank, dass ich testen durfte
  

Vielen Dank, Sabine und Thea für die tollen Berichte, gerne werde ich wieder mit euch testen :)

Mein Fazit:
Melitta BellaCrema ist und bleibt unser Favorit, wir sind mal wieder überzeugt.


Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.

Kommentare:

  1. Hi Heike :)
    Schön, so viele Meinungen lesen zu können! Wir durften auch testen und mögen den Kaffee auch wahnsinnig gerne!
    Liebste Grüße
    Andrina

    AntwortenLöschen

Hinterlasse hier gerne einen lieben Kommentar für Frauchen und mich